Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unfall im Wechselabschnitt sorgte für Stau auf der A2

Nach dem Unfall staute es auf der A2 in Niederösterreich.
Nach dem Unfall staute es auf der A2 in Niederösterreich. ©Einsatzdoku
Am Mittwochmorgen ist es auf der A2 in Fahrtrichtung Wien zu einem Verkehrsunfall gekommen. Verletzte gab es glücklicherweise keine, es bildete sich laut Angaben der Einsatzkräfte jedoch rasch ein Stau in einer Länge von mehreren Kilometern.
Bilder von der Unfallstelle

Der Unfall auf der Südautobahn (A2) ereignete sich am Dienstag gegen 8 Uhr im Bereich Raststation Zöbern. “Eine Lenkerin kam aus noch unbekannter Ursache auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und krachte in weiterer Folge frontal gegen die Randleitschiene”, heißt es von den Einsatzkräften. Ein nachkommender Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und touchierte den Unfallwagen. Glücklicherweise wurde niemand beim Zusammenstoß verletzt. Nachfolgende Fahrzeuge bildeten eine Rettungsgasse, trotzdem bildete sich ein Stau im Frühverkehr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Niederösterreich
  • Unfall im Wechselabschnitt sorgte für Stau auf der A2
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen