Unfall bei Holzarbeiten: Von Ast am Kopf getroffen

Der Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber "C8" mittels Tau geborgen und ins LKH Feldkirch geflogen.
Der Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber "C8" mittels Tau geborgen und ins LKH Feldkirch geflogen. ©VOL.AT/Pletsch (Symbolbild)
Dalaas. Ein 34-jähriger Mann aus Mäder erlitt am Dienstag in Dalaas Verletzungen im Kopf- und Halswirbelsäulenbereich, als er bei Holzarbeiten von einem herunterfallenden Ast getroffen wurde.

Der 34-Jährige war in Dalaas im Waldgebiet oberhalb des Bahnhofes mit Holzfällerarbeiten beschäftigt, als ihn gegen 11 Uhr ein herunterfallender, morscher Ast am Kopf traf. Er erlitt dabei Verletzungen im Kopf- und Halswirbelsäulenbereich. Der Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber “C8” mittels Tau geborgen und ins LKH Feldkirch geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Unfall bei Holzarbeiten: Von Ast am Kopf getroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen