AA

Unbekannte steckten Kinderwagen in Brand

Es entstand erheblicher Sachschaden am Gebäude.
Es entstand erheblicher Sachschaden am Gebäude. ©VOL.AT
Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Sonntag in einer Wohnhausanlage in Lustenau einen in einem Durchgang abgestellten Kinderwagen in Brand gesteckt.

Aufmerksam gewordene Nachbarn konnten ein großflächiges Übergreifen der Flammen auf die Wohnanlage verhindern, informierte die Polizei. Für Nachlöscharbeiten durch die Feuerwehr mussten Teile der Hausfassade entfernt werden. Am Gebäude entstand erheblicher Schaden.

Hinweise erbeten

Das Feuer wurden zwischen 3.50 und 4.10 Uhr gelegt. Die Polizei (Tel. 059133-8144) bittet um Hinweise.

Am Einsatz beteiligt waren die Bundespolizei Lustenau mit zwei Beamten, die Sicherheitswache Lustenau mit einem Beamten, die Feuerwehr Lustenau mit sechs Einsatzfahrzeugen und 50 Einsatzkräften und die Rettung Lustenau mit einem Rettungsfahrzeug und drei Einsatzkräften.

(APA/VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Unbekannte steckten Kinderwagen in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen