Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unbekannte brachten Sperre auf Wanderweg an

Zeugenaufruf zu Sperrvorrichtung auf Wanderweg in Lochau.
Zeugenaufruf zu Sperrvorrichtung auf Wanderweg in Lochau. ©Unsplash/Chouette (Symbolbild)
Eine Sperre aus Jungbäumen und Draht auf einem Wanderweg in Lochau sollte offenbar dazu dienen, talwärts fahrende Radfahrer zu Sturz zu bringen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Am 21. Oktober meldete ein Wanderer der Polizei in Lochau, dass im Bereich eines Wanderwegs entlang des Forstweges Alte Eichenberger Straße in Lochau offenbar eine selbsterstellte und mitten auf dem Wanderweg angebrachte Sperrvorrichtung aufgestellt sei. Vor Ort fanden die Beamten an beschriebener Stelle drei entastete Jungbaumstücke sowie einen daran angebrachten Metalldraht. Es müsse davon ausgegangen werden, dass Unbekannte mit dieser Sperre talwärts fahrende Radfahrer zu Sturz bringen wollten und somit eine konkrete Gefährdung von Menschen in Kauf genommen hatten.

Polizei bittet um Hinweise

Radfahrer, denen diese Sperrvorrichtung auffiel bzw. die durch diese gefährdet wurden oder Personen, die Angaben zu der Sperrvorrichtung machen können, werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Lochau in Verbindung zu setzen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lochau
  • Unbekannte brachten Sperre auf Wanderweg an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen