Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

„Umweltwoche“ rückte die Attraktivität der Gemeinde Lochau in den Mittelpunkt

Bei der „Kräuterwanderung“ mit Herma Schmid wurde die Artenvielfalt der Natur zum ganz besonderen Erlebnis.
Bei der „Kräuterwanderung“ mit Herma Schmid wurde die Artenvielfalt der Natur zum ganz besonderen Erlebnis. ©Schallert
Lochau. Auch die Gemeinde Lochau hat ihre Bürger in der diesjährigen „Vorarlberger Umweltwoche“ vom 30. Mai bis 7. Juni unter dem Motto „Begegnungen mit den wertvollen Schätzen unserer Natur“ zu vier ganz speziellen Veranstaltungen zum Thema Umwelt eingeladen.
„Umweltwoche“ rückte die Attraktivität der Gemeinde Lochau in den Mittelpunkt

Es ging im Besonderen darum, sich die eigene Gemeinde als „Naturjuwel“ mit Bodensee und Pfänder als viel genutzte Erholungslandschaften wieder einmal ins Bewusstsein zu rufen, Besonderheiten kennen zu lernen und für die Erhaltung dieses wunderbaren Ambientes direkt vor der Haustür auch im Hinblick auf künftige Generationen immer wieder einen persönlichen Umweltbeitrag zu leisten. Denn was wäre unser Alltag ohne die bunte Vielfalt unserer Umwelt, ohne gesunde Lebensmittel, ohne klares Wasser oder frische Luft?

Zum Angebot gehörten ein gut besuchtes „Gemeinschaftspicknick am Bodensee“ im Lochauer Schwarzbad (Verein faktor NATUR), ein Vortrag zum Thema „Das Ländle und die Gruselschau – Szenarien wie die Menschheit den Planeten Erde im Rahmen des globalen Umweltwandels in einer nie gekannten Größenordnung zu ihrem eigenen Nachteil verändert“ mit Rochus Schertler vom Naturschutzbund Vorarlberg in der Bücherei-Spielothek im Schulzentrum oder eine „Kräuterwanderung durch die Vielfalt der Natur und ihrer Fülle an Wildkräutern zum Genießen oder Heilkräutern zum Gesundwerden und Gesundbleiben“ mit Herma Schmid. Witterungsbedingt abgesagt werden musste hingegen das Open-Air-Kino „A Bicycle Trip“ mit dem CycleCinemaClub vor der „Alten Fähre“ im Lochauer Hafen, wo fernab von jeder Steckdose fünf engagierte und tretfreudige Radler auf Stromgenerator-Rädern den perfekten Filmgenuss garantiert hätten.

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • „Umweltwoche“ rückte die Attraktivität der Gemeinde Lochau in den Mittelpunkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen