Umweltwoche geht ins Finale

Im Rahmen der Umweltwoche geht es am Wochenende auch auf eine Exkursion in die Natur
Im Rahmen der Umweltwoche geht es am Wochenende auch auf eine Exkursion in die Natur ©Michael Mäser
Zum Abschluss der diesjährigen Umweltwoche wartet auch in der Kummenbergregion noch ein interessantes Programm.

amKumma. Nachdem in den vier Kummenberggemeinden, wie auch in allen anderen Ortschaften in Vorarlberg, in den vergangenen Tagen interessante Veranstaltungen zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit stattgefunden haben, geht die diesjährige Vorarlberger Umweltwoche nun in die finale Phase. 

Familienexkursion ins Koblacher Ried 

„Bei dir piepsts wohl“, heißt es dabei am Samstag, 11. Juni von 9 bis 11 Uhr am Pausenhof der Altacher Volksschule. Kinder mit einer erwachsenen Begleitung sind dabei nach Anmeldung zum Bau eines Vogel-Futterhäuschens eingeladen und erfahren dabei gleichzeitig Interessantes über die Lebens- und Essgewohnheiten von Vögeln. Ebenfalls am Samstag findet in Koblach eine Familienexkursion ins Koblacher Ried mit Biologin Mag. Agnes Steininger statt. Start ist um 14 Uhr im Birken und gemeinsam geht es dann auf die Suche nach den Geheimnissen von Fröschen, Krabblern und Fliegern. 

CO2- und Bücherflohmarkt in Mäder 

Im Rahmen der Umweltwoche veranstalten die Bücherei und Spielothek Mäder und die Öko-Mittelschule Mäder am kommenden Samstag, 11. Juni gemeinsam einen CO2- und Bücherflohmarkt. Von 10 bis 16 Uhr gibt es bei der Volksschule Elektrogeräte, Haushaltsgegenstände, Spielsachen, Bücher und vieles mehr. Mit dem Reinerlös aus dem Verkauf wird die Emberá-Schule in Kolumbien unterstützt. Auch für Bewirtung und Unterhaltung ist gesorgt. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • Umweltwoche geht ins Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen