AA

„Neophytenbekämpfung – Gemeinsamen der Natur Raum geben“

Am 8. Juni geht es dem Drüsigen Springkraut an den Kragen.
Am 8. Juni geht es dem Drüsigen Springkraut an den Kragen. ©Markus Gmeiner
Bludenz. Am Dienstag, 8. Juni, geht es ab 13 Uhr dem Drüsigen Springkraut an den Kragen. Unter fachkundiger Anleitung durch die Abteilungen Forst und Umwelt darf im großen Stil gejätet werden. Treffpunkt ist bei der Einmündung Radweg Klarenbrunnstraße HNr. 136.

Neophyten sind Pflanzen, die bei uns nicht heimisch sind. Manche davon breiten sich in der freien Natur so stark aus, dass sie natürlich vorkommende Arten verdrängen, einige sind sogar gesundheitsschädlich. Durch das extrem schnelle Wachstum stellen Neophyten im Bludenzer Wald eine Bedrohung für das Aufkommen von Jungbäumen dar. Mit vereinten Kräften gestaltet sich die Bekämpfung zum richtigen Zeitpunkt allerdings relativ einfach. „Unser Team vor Ort wird allen Teilnehmer*innen auch nützliche Informationen für die Pflege des eigenen Gartens mitgeben. Wir freuen aus auf viele helfende Hände“, so Umweltreferent Wolfgang Maurer.

Aufgrund der Corona-Situation ist eine Anmeldung unter der T 05552 63621 857 oder umwelt@bludenz.at notwendig. Bitte beachten Sie die geltenden Maßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie. Derzeit gilt die 3G-Regel (Getestet, Genesen oder Geimpft) sowie der Mindestabstand von 2 Metern. Falls dieser nicht eingehalten werden kann, ist das Tragen einer FFP2 Maske verpflichtend. Mitzubringen sind Arbeitskleidung und -handschuhe.

Weitere Termine:

Freitag, 11. Juni, 15.20 Uhr, Bushaltestelle Radin

Exkursion durch die Brazer Allmein

Eine herrliche Sommerexkursion in Kooperation mit dem Naturschutzverein Verwall – Klostertaler Bergwälder.

Samstag, 26. Juni, 9.30 Uhr, Eingang Stadtion Unterstein

Wildbienen Exkursion zu den Bludenzer „Bienenbuffets“

Ein spannender Ausflug mit Biologe Bernhard Schneller zu den wenig bekannten, aber nicht weniger faszinierenden Verwandten der Honigbiene.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • „Neophytenbekämpfung – Gemeinsamen der Natur Raum geben“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen