Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Umfrage: Das sagen die Altacher zum Kiesabbauprojekt

Am 1. Dezember 2019 gibt es in Altach zum geplanten Kiesabbau eine Volksabstimmung. Wir waren vor Ort und haben mit den Altachern über das Thema gesprochen.
Wallner plädiert für Kiesabbau
Keine Verkehrslösung heißt: kein Kiesabbau

Das geplante Abbaugebiet liegt westlich des bestehenden Abbaufelds am Sauwinkel, zwischen dem Alten Rhein und dem Koblacher Kanal.

Das Grundstück gehört der Marktgemeinde Götzis, liegt aber auf Altacher Gemeindegebiet. Nach Schätzungen der Gemeinde Altach könnte das Projekt 35 Millionen Euro einbringen, aufgeteilt auf die nächsten 34 bis 35 Jahre.

(red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Umfrage: Das sagen die Altacher zum Kiesabbauprojekt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen