Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

UEFA stoppt Spielbetrieb, LASK nicht nach Manchester

Dem LASK bleibt das Rückspiel erspart
Dem LASK bleibt das Rückspiel erspart ©APA (AFP)
Europas Fußballverband UEFA hat den Spielbetrieb im Europacup der Champions League und in der Europa League wegen der Coronavirus-Krise vorerst ausgesetzt. Davon betroffen sind u.a. das EL-Achtelfinal-Rückspiel des LASK bei Manchester United am kommenden Donnerstag (Hinspiel 0:5) sowie das Youth-League-Viertelfinale von Salzburgs U19 gegen Lyon am Dienstag.
LASK vs. ManU
NEU
EM auf der Kippe
Juventus-Kicker positiv getestet
Bundesliga setzt Spiele aus

Auch die für Freitag, 20. März, angesetzte Auslosung für CL- und EL-Viertelfinale wurde wegen der Coronavirus-Pandemie auf einen unbekannten Termin verschoben. Die UEFA hat für kommenden Dienstag eine Krisensitzung einberufen, in der es auch um die Fußball-EM gehen soll. In einer Videokonferenz werden Vertreter aller 55 Mitgliedsverbände über das weitere Vorgehen beraten.

Premier League zieht nach

Nach mehreren prominenten Corona-Fällen - Mikel Arteta (Trainer des FC Arsenal) und Callum Hodson-Odoi (Spieler des FC Chelsea) - setzt auch die englische Fußball-Premier-League die Saison bis mindestens 3. April aus. Diese Entscheidung verkündete die Liga mit Tabellenführer FC Liverpool nach einer Krisensitzung am Freitag.

Der englische Verband FA und die English Football League (EFL) mit der zweitklassigen Championship sowie der League One und Two (3. und 4. Liga) folgten diesem Beschluss ebenso wie der Frauen-Fußball auf der Insel.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • UEFA stoppt Spielbetrieb, LASK nicht nach Manchester
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen