AA

Übermächtiger Gegner für FC Dornbirn im ersten Test

©tk
Die Mader-Schützlinge treffen in Schruns auf den Deutschen Bundesligisten SC Freiburg

16 Feldspieler plus die beiden Tormänner Lucas Bundschuh (24) und Maximilian Lang (23) stehen FC Mohren Dornbirn Trainer Markus Mader (52) im ersten Test-Geisterspiel gegen den Achten der Deutschen Bundesliga aus dem Vorjahr SC Freiburg zur Verfügung.

Aaron Kircher ist nach seiner schlimmen Verletzung auf einem guten Weg, dass der 28-jährige Mittelfeldspieler zumindest in zwei Wochen im zweiten Test gegen Bundesligist WSG Tirol sein Comeback geben wird. Verletzungsbedingt fehlen werden in der ersten Formüberprüfung im Montafon in Schruns auch Lukas Fridrikas, Maurice Mathis und Deniz Mujic.

Aufgrund der drei Ausfälle im Angriff wird der erst 19-jährige Brasilianer Richard Willian de Souza, der beim Bundesligist LASK Linz unter Vertrag steht und wieder verliehen werden soll, getestet. Richard hat bereits Trainingseinheiten beim FC Dornbirn absolviert und ist seit längerem ein Thema. „Wir wollen einen ordentlichen Testgegner für Freiburg abgeben, aber das Ergebnis ist zweitrangig. Mit viel Laufbereitschaft und Kämpferherz gilt es gegen die zu große Nummer vernünftig aufzutreten und versuchen in beiden Hälften zu je einer Stunde eine gute Mannschaft aufs Feld zu schicken“, so Markus Mader. Eigenbau Martin Krizic ist wieder im Kader der ersten Kampfmannschaft, aus einem Profivertrag in Hoffenheim wurde nichts.

Spannung vor dem ersten Auftritt der fünf Neuzugänge der Rothosen: Altach Leihgabe Lars Nussbaumer hat schon Bundesliga-Einsätze  auf dem Konto, Mario Jokic ein großgewachsener Innenverteidiger, Tom Zimmerschied ein technisch, quirliger, versierter Mittelfeldspieler, Adem Draganovic ein Abwehrspieler und Lukas Katnik ein Stürmer mit viel Erfahrung und Routine in der 1. und 2. Bundesliga.

Testspiel: FC Mohren Dornbirn – SC Freiburg Samstag, 22. August GEISTERSPIEL

Stadion Wagenweg Schruns, 14.30 Uhr, SR Schadl (V)

Der vorläufige Kader FC Mohren Dornbirn 2020/2021

Tor: Maximilian Lang (23), Lucas Bundschuh (24)

Abwehr: Lukas Allgäuer (26), Florian Prirsch (21), Marcel Krnjic (17), Andreas Malin (26), Leonardo Zottele (21), Mario Jokic (29), Adem Draganovic (19)

Mittelfeld: Aaron Kircher (28), Christoph Domig (28), Felix Gurschler (22), Franco Joppi (31), Timo Friedrich (22), Egzon Shabani (28), Lars Nussbaumer (19), Tom Zimmerschied (21), Martin Krizic (16)

Angriff:  Maurice Alexander Mathis (21), Lukas Fridrikas (22), Deniz Mujic (30), Lukas Katnik (31)

Zugänge: Lukas Katnik (SC Austria Lustenau), Tom Zimmerschied (Garching), Leonardo Zottele, Lars Nussbaumer (beide SCR Altach), Mario Jokic (Memmingen), Adem Draganovic (vereinslos)

Abgänge: Christopher Drazan (Siegendorf/Burgenland), August Rusch (Studium/2. KM FC Dornbirn), Marc Kühne (Eschen/Mauren), Alexander Huber (Admira Dornbirn), Elvir Hadzic (WSC Hertha Wels), Güney Akcicek (Dornbirner SV), Anes Omerovic (?)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Übermächtiger Gegner für FC Dornbirn im ersten Test
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen