Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Überhitzter Kamin steckt Kunststoff-Dach in Brand

Gleich zweimal musste die Feuerwehr zum selben Grill ausrücken.
Gleich zweimal musste die Feuerwehr zum selben Grill ausrücken. ©Leserreporter
Hard - Gleich zweimal kam es am frühen Samstag Abend in Hard zu einem Brand an einem Imbiss-Stand.
Bilder vom Feuerwehreinsatz

Am Samstag gegen 17.20 Uhr fing das Dach eines Imbiss-Standes in Hard, vermutlich aufgrund eines überhitzten Holzkohlegrill-Kamins, Feuer. Der Besitzer konnte die Flammen mit Wasser löschen.

Obwohl ihm von der Feuerwehr Hard aufgetragen wurde, den Grill nicht mehr in Betrieb zu nehmen, kam es gegen 19.00 Uhr neuerlich zu einer starken Rauchentwicklung im Dachbereich.

Im Einsatz standen die Feuerwehren Hard und Höchst sowie die Rettungsabteilung Bregenz. Personen kamen nicht zu Schaden. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizeiinspektion Hard wird einen Bericht an die Bezirkshauptmannschaft Bregenz verfassen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hard
  • Überhitzter Kamin steckt Kunststoff-Dach in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen