Über eine Tonne Kraut gehobelt

In Altach wurde am Wochenende wieder ordentlich gehobelt
In Altach wurde am Wochenende wieder ordentlich gehobelt ©Verein /Gebele
In Altach wurde am vergangenen Wochenende wieder ordentlich gehobelt. 

Altach Traditionell startet der Obst- und Gartenbauverein mit dem „Krutihobla“ in den Herbst und auch in diesem Jahr wurden beim Vereinsschöpfle im Bofel etliche Krautköpfe gehobelt.

Legendärer Schweinebraten zur Stärkung

Bereits am frühen Vormittag fanden sich dazu zahlreiche Interessierte beim OGV Vereinsschöpfle ein um gleich bei den ersten „Hoblern“ dabei zu sein. Unter den Gästen waren auch in diesem Jahr wieder viele Nichtmitglieder und so wurden am Ende etwa 1.200 Kilogramm Kraut und 400 Kilogramm Räben gut gewürzt in die mitgebrachten Krauttöpfe verarbeitet. Zur Stärkung wurde am Mittag dann der legendäre Schweinebraten mit Semmelknödel und Kraut serviert, welchen sich auch die „Nichthobler“ schmecken ließen. Bei einem spritzigen Apfelmost und einem gemütlichen Hock blieben viele Gäste bis zum frühen Abend und begeistert von der tollen Atmosphäre sind in weiterer Folge gleich einige Neumitglieder dem OGV Altach beigetreten. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Altach
  • Über eine Tonne Kraut gehobelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen