Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Über das Gottesackerplateau

Das Plateau bietet seltenen Pflanzen eine Heimat
Das Plateau bietet seltenen Pflanzen eine Heimat ©kleinwalsertal.com
Tagestour für ausdauernde Wanderer durch eine karge und faszinierende Karstlandschaft.
Noch mehr Freizeittipps

Für geologisch und botanisch interessierte Wanderer ist die Tour, die über die wild zerklüftete Karstlandschaft des Gottesackerplateaus führt, ein absolutes Muss! Wichtig ist, ausreichend Getränke und Proviant mitzunehmen, denn schon ab der Ifenhütte gibt es keine Einkehr- oder Verpflegungsmöglichkeiten mehr. Ausgangspunkt ist die Auenhütte im Kleinwalsertal.

Alle Infos zur Tour gibt’s auf www.kleinwalsertal.com

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • freizeittipps
  • Über das Gottesackerplateau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen