AA

Über 120 Gäste beim Wirtschaftsbarbecue

(v.l.) Künstler Jens Weber, Carolin Frei (Gemeindemarketing), Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall, Pianist Michael Fiedler und Künstlerin Caroline Schneider
(v.l.) Künstler Jens Weber, Carolin Frei (Gemeindemarketing), Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall, Pianist Michael Fiedler und Künstlerin Caroline Schneider ©Marktgemeinde Rankweil
Zahlreiche Wirtschaftstreibende folgten am Donnerstag, 9. September, der Einladung der Marktgemeinde Rankweil zum Gstach-Hof in Brederis, in welchem das Improtheater Konstanz für einen unterhaltsamen Abend sorgte.

Bürgermeisterin Katharina Wöß-Krall eröffnet den Abend und betonte, welch wichtiger Motor die Rankweiler Wirtschaftstreibenden für die Lebensqualität in der Gemeinde ist: „Sie versorgen uns nicht nur mit Gütern und Dienstleistungen, sondern ermöglichen der Gemeinde durch die Kommunalsteuer viele wichtige Investitionen.“ Die Grundlage dafür bildet die vor wenigen Wochen abgeschlossene Planung zur Entwicklung des Ortskerns. „Wir haben zehn Maßnahmen für den Ortskern priorisiert. Davon werden als erstes die Häusle Villa und die Kinderbetreuung Markt ins Visier genommen“, so die Chefin der 12.000 Einwohner-Gemeinde. Neuigkeiten zu diesen beiden Projekten soll es noch im Herbst dieses Jahres geben. Zudem ist die Marktgemeinde Rankweil nach wie vor in Gesprächen mit dem Land und der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch, um in der Ringstraße eine Tempo-30-Zone einzuführen. „Insgesamt gilt es, im Ortskern – sowie aktuell auch in Brederis – vernetzte Lösungen zu entwickeln, welche wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungen über Jahrzehnte hinweg mitdenken. Dazu gehört selbstverständlich eine Klimawandelanpassungsstrategie, an welcher wir in Rankweil bereits intensiv arbeiten.“

Rankweiler Alltagsgeschichten
Anschließend leitete Carolin Frei, Geschäftsführerin des Erlebnis Rankweil Gemeindemarketings, gekonnt auf das Programm des Improtheaters Konstanz über. Caroline Schneider und Jens Weber thematisierten in ihrem Auftritt auf humorvolle Art und Weise Rankweiler Alltagsgeschichten und sorgten für so manchen Lacher. Beim abschließenden Grill-Buffet unter freiem Himmel nutzten unter anderem auch die Gemeindevertreter*innen Christoph Metzler, Magdalena Wöss, Jürgen Herburger und Norbert Ganahl die Gelegenheit für Gespräche. Unter den Gästen waren auch Roland Marte (Raiffeisenbank), Thomas Rotheneder (Autohaus Rohrer), Loek Versluis (Mc Donald‘s), Jasmin Entner (Entner Dach), Peter Rohrer (Zweirad Rohrer), Beate Lehninger (Lehninger Sportmode), Wolfgang Loretz (Raumausstatter Loretz), Caroline Stückler (Wollstuba), Erich Schmied (Mechatronic), Michael Fleisch (Ländle Software Solutions GmbH), Johannes Breuss (Bäck Breuß), Claus Fischer (Physiotherapie) und Margot Fischer (Modefriseur Griss). Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Michael Fiedler am Klavier.

Hier geht es zur Bildergalerie.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Über 120 Gäste beim Wirtschaftsbarbecue
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen