AA

Überschwemmung der Illbrücke droht

Auch in Feldkirch ist die Hochwasser-Situation angespannt. Die Feuerwehren versuchen zu verhindern, dass die Illbrücke überschwemmt wird.

Die Ill in Feldkirch führte gegen 1.30 Uhr 630 Kubikmeter Wasser pro Sekunde, das ist um gut 70 Kubikmeter mehr als beim Hochwasser 1999. Wäre der Verlauf der Ill nicht ausgebaut worden, wäre die Altstadt bereits überflutet worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Überschwemmung der Illbrücke droht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen