U7-Fußball-Turnier im „Corona-FIT-gemachten“ Stadion Hoferfeld in Lochau

Stark aufgestellt beim Lochauer Fußballnachwuchs auch das U7-Team des SV typico Lochau, im Bild mit den Trainern Stefanie Jelinek und Dalibor Martinovic (rechts) sowie Daniel Reichart von der U8.
Stark aufgestellt beim Lochauer Fußballnachwuchs auch das U7-Team des SV typico Lochau, im Bild mit den Trainern Stefanie Jelinek und Dalibor Martinovic (rechts) sowie Daniel Reichart von der U8. ©Schallert
Lochau. „Fußball pur“ auf den fünf Spielfeldern und beste Stimmung unter den zahlreichen Besuchern, das U7-Nachwuchs-Turnier im „Corona-FIT-gemachten“ Stadion Hoferfeld in Lochau mit insgesamt 15 Teams war bei prächtigem Fußballwetter ein voller Erfolg.
U7-Fußball-Turnier im „Corona-FIT-gemachten“ Stadion Hoferfeld in Lochau

Mit dabei bei diesem Einladungsturnier waren die U7-Mannschaften des FC Kennelbach, des FC Wolfurt und des FC Lauterach sowie als Gastgeber der SV Lochau. Hier geht es nicht um einen Turniersieg, hier geht es vor allem um Spielpraxis, um Spaß und Freude am Fußball. Denn die jüngsten Nachwuchskicker spielen noch keine Meisterschaft, trotzdem waren Begeisterung und Einsatz riesengroß, sowohl auf dem Spielfeld, wo um jeden Ball gekämpft wurde, als auch im „Corona-Sicherheitsabstand“ neben und auf der Tribüne, wo die zahlreichen mitgereisten Fans die Buben und Mädchen lautstark anfeuerten.

Als bewährte Organisatoren freute sich das ganze Team des SV typico Lochau mit den Nachwuchskoordinator Ralf Renoth, dem Sportlichen Leiter Markus Feldkircher sowie allen Trainern und Betreuern über eine wiederum bestens gelungene Turnierveranstaltung.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • U7-Fußball-Turnier im „Corona-FIT-gemachten“ Stadion Hoferfeld in Lochau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen