Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

U23 WM in Budapest geht weiter

David Halbeisen (rot/weiß Trikot)
David Halbeisen (rot/weiß Trikot) ©Jörg Richter / Ringsport Magazing
Das Daumendrücken hat geholfen: David Halbeisen (82 kg) vom KSK Klaus steigt bei der U23-Weltmeisterschaft in Budapest wieder ins Geschehen ein. 
U23 Ringer WM mit David Halbeisen

Da der Russe Milad Alirzaev das Finale erreichte, geht es für den 23-jährigen Vorarlberger am Sonntagnachmittag in der Hoffnungsrunde der Griechisch-Römisch-Spezialisten wieder weiter. Sein Gegner ist Vili Ropponen, der ebenfalls gegen Alirzaev mit 1:5-Wertungspunkten das Nachsehen hatte und daher ebenfalls die Chance hat, ins kleine Finale einzuziehen. Doch das will Halbeisen natürlich verhindern. „Der Finne ist körperlich stark und ringt auch genauso“, wirft Halbeisen jetzt nicht gleich die Flinte ins Korn. Für ihn gehe es am Sonntagnachmittag wieder von null los: „Es ist ein neuer Tag und es kann alles passieren.“ Halbeisen lebt den Traum bei der U23-Weltmeisterschaft weiter.

Hinweis: Am Sonntag (ab 15.30 Uhr) steht David Halbeisen auf der Matte. Livestream …

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • U23 WM in Budapest geht weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen