U18 stürmt ins Finale

Die U18 des SC Austria Lustenau fixierte den Finaleinzug
Die U18 des SC Austria Lustenau fixierte den Finaleinzug ©Emanuel Gächter
Die U18 des SC Austria Lustenau besiegt Feldkirch mit insgesamt 7:0 und steht im Finale um die Landesmeisterschaft.
U18 SC Austria Lustenau

Dornbirn. In erschöpfte, aber durchwegs strahlende und glückliche Gesichter konnte man am Sonntag im Rheinvorland blicken. Die U18 des SC Austria Lustenau fixierte mit einem 4:0 Heimsieg gegen BW Feldkirch den Finaleinzug in der Vorarlberger Landesmeisterschaft. Das Hinspiel hatte die Truppe von Daniel Dominikovic und Adrian Haag letzte Woche in Feldkirch bereits mit 3:0 für sich entschieden.

Finaleinzug nie in Gefahr

Nach kontrolliertem Beginn und einem ersten Abtasten der beiden Teams war es Daniel Niederl, der in der 20. Minute zum 1:0 für die Hausherren traf. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause. In der zweiten Hälfte drückte die Austria auf die Entscheidung. Mit den aufziehenden Gewitterwolken am Himmel vermehrte sich auch das Chancenplus der Lustenauer. Toptorjäger Valendin-Alexandru Asiu sorgte mit einem Doppelpack für die endgültige Entscheidung, Savas Erdem gelang nach einer spielerischen Bilderbuchaktion in der Schlussphase noch das 4:0. Für die sich tapfer wehrenden Feldkircher gab es an diesem Tag nichts zu holen.

Finale in Schruns

Für die junge Lustenauer Truppe, die in dieser Saison nach zwölf Partien noch ungeschlagen ist, geht es nun um die Vorarlberger Landesmeisterschaft. Im Finale trifft die Elf von Dominikovic und Haag am Samstag um 15:30 in Schruns auf den VFB Hohenems. Das letzte direkte Duell der beiden besten Mannschaften des Grunddurchgangs endete 2:2. Einem spannenden Finale steht nichts im Weg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • U18 stürmt ins Finale
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen