AA

Typico-Betriebsneubau in Lochau mit rund 60 Arbeitsplätzen

Typico-Neubau an der Peripherie von Lochau im Bereich Reutele entwickelt sich zusehends.
Typico-Neubau an der Peripherie von Lochau im Bereich Reutele entwickelt sich zusehends. ©Schallert
Typico Betriebsneubau in Lochau/Reutele

Lochau. Gut im Plan ist der Betriebsneubau der Firma Typico Gmbh & Co KG im Bereich Lochau Reutele. Auf der rund 9.000 Quadratmeter großen Nutzfläche sind bereits die Ausmaße der neuen Verwaltungs- und Produktionsstätte im Grundriss deutlich sichtbar. Rund 20 Leute der Baufirmen Zimmermann und Hinteregger sorgen derzeit für einen zügigen Baufortschritt.

Die innovative Lochauer Firma will hier sämtliche Betriebsstandorte an einem Ort zusammenziehen, die Produktionsstätte im Eco-Park in Hörbranz sowie die Verwaltung und Druckerei im Typico-Geschäftshaus im Lochauer Ortszentrum. Auf der rund 5.000 Quadratmeter großen verbauten Fläche werden in diesem zweistöckig ausgeführten Betriebsgebäude der Bürotrakt mit Verwaltung, Planung und Verkauf sowie die Produktion mit Druckvorstufe, Digitaldruck, Werbetechnik, Lager, Metallbau, Konfektion und Versand untergebracht. Insgesamt entstehen hier rund 60 Arbeitsplätze.

Vollbetrieb im Sommer 2012

Im Sommer 2012 präsentiert sich “Typico” dann im neuen Haus. Bereits im Mai zieht die Produktion von Hörbranz nach Lochau ins neue Gebäude, die Verwaltung folgt im Juni. Die Ausstattung mit der neuesten und modernsten Technologie ist bei diesem Typico-Neubau natürlich selbstverständlich, als besonderes Highlight wurde bereits jetzt eine neue Druckmaschine der Marke “Durst Rho 500R” mit UV-Technologie und einer Druckbreite von fünf Metern angekauft.

Marktführend

Typico ist schon seit Jahren marktführend im Bereich Großbildproduktionen, Messegrafiken oder architektonische Membranbespannungen für Innen- und Außenverkleidungen. Da wird auch die Fassade der neuen Typico-Produktionsstätte, analog der Fassade des Stammhauses im Lochauer Ortszentrum, wieder künstlerisch gestaltet, und zwar nach den Vorgaben des britischen Künstlers Michael Craig-Martin, bekannt auch durch seine Ausstellung im Kunsthaus in Bregenz vor fünf Jahren.

Tag der offenen Tür

“Wenn alles gut läuft, laden wir die Bevölkerung im Herbst 2012 zu einem großen Tag der offenen Tür”, verspricht Markus Graz zusammen mit Walter Klocker und Thomas König als Firmeninhaber.

Am Reutele 2,Lochau, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Typico-Betriebsneubau in Lochau mit rund 60 Arbeitsplätzen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen