AA

Turnerinnen unterstützen seit Jahren „Netz für Kinder"

V. l.: Waltraud Waltle und Bürgermeister LAbg. Dr. Kurt Fischer (beide aktive Mitglieder beim „Netz für Kinder") Hedi Mangeng, Margret Klien und Lisi Tschernigg sowie Franz Abbrederis (Obmann des Vereins „Netz für Kinder").
V. l.: Waltraud Waltle und Bürgermeister LAbg. Dr. Kurt Fischer (beide aktive Mitglieder beim „Netz für Kinder") Hedi Mangeng, Margret Klien und Lisi Tschernigg sowie Franz Abbrederis (Obmann des Vereins „Netz für Kinder"). ©NfK Vorarlberg
Seit vielen Jahren treffen sich wöchentlich über 40 Frauen aus Lustenau und Umgebung in der Schule Hasenfeld, um unter Anleitung von Lisi Tschernig und Hedi Mangeng fit zu bleiben.

Zum Abschluss gibt es oftmals noch eine Tanzstunde, geleitet von Anni Schäfer. Dass Fitness allein nicht genügt, beweisen diese Frauen schon seit vielen Jahren, denn bei speziellen Aktionen wird immer wieder Geld für zwei soziale Projekte gesammelt. Sämtliche Einnahmen werden dem Verein „Netz für Kinder” und Bischof Erwin Kräutler zur Verfügung gestellt.

Im abgelaufenen Jahr waren dies wieder jeweils 1350 Euro. Vorstandsmitglieder des „Netz für Kinder” bedankten sich anlässlich eines Treffens bei den Lustenauer Turnerinnen für diesen wichtigen finanziellen Beitrag, der ausschließlich für Vorarlberger Kinder aus sozial schwach orientierten Familien verwendet wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Turnerinnen unterstützen seit Jahren „Netz für Kinder"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen