Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

TTC Sparkasse Bludenz: Zweite Tischtennis Meisterschaftsrunde

Bludenz 3: A. Maletic, S. Auer, J. Bickel, H. Schuster
Bludenz 3: A. Maletic, S. Auer, J. Bickel, H. Schuster ©L. Gassner
Die Rückrunde der Tischtennis Meisterschaften ist bereits wieder in vollem Gange u. für die Bludenzer Mannschaften gab es in den ersten Partien 3 Siege u. 4 Niederlagen.

Nach dem knappen Erfolg gegen Hard gab es für unser EINS  im unteren Play Off der Landesliga in Dornbirn leider nichts zu holen u. man musste sich klar geschlagen geben.  Auch für unser ZWEI  erwies sich der Gegner aus Feldkirch etwas zu stark, bei zwischenzeitlich aussichtsreichem Stand von 4:4 riss etwas der Faden und die letzten vier Partien gingen an den Gegner.

Zwei erfreuliche Siege verbuchte unser DREI gegen Dornbirn und Gisingen und bestätigte die Tabellenführung in der zweiten Klasse.  Viel Pech hatte hingegen unser VIER , verlor man die ersten beiden Spiele doch denkbar knapp, wobei sich das Team beim Tabellenführer aus Frastanz sehr wacker geschlagen u. fast noch eine Überraschung geschafft hätte.

Jetzt gilt es für alle das Training wieder zu intensivieren dann stellen sich die nächsten Erfolge sicher schon bald ein.  Viel Erfolg in der nächsten Runde!

 

  • Dornbirn 2   Bludenz 1:      7:0
  • Bludenz 2 –  Feldkirch 2:     4:8
  • Bludenz 3  Gisingen 1:      8:3
  • Frastanz 3 – Bludenz 4:       8:6
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • TTC Sparkasse Bludenz: Zweite Tischtennis Meisterschaftsrunde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen