Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

TTC Sparkasse Bludenz Spielberichte der 6. Rückrunde

unsere Jungen v.l.n.r.: Nico Härtl, Thomas Meyer, Elvir Kitonjic, Maximilian Grass, Johannes Rauch
unsere Jungen v.l.n.r.: Nico Härtl, Thomas Meyer, Elvir Kitonjic, Maximilian Grass, Johannes Rauch ©Michael Witting

TTC Sparkasse Bludenz

Spielberichte 6. Rückrunde

1.Landesklasse
Bludenz 1 – Göfis 1, 6:8

Wahnsinn, was für eine Partie! Armin Maletic, Ronny Fischer, Markus Küng und Michael Witting waren sich zu Beginn der Partie bewusst, dass man bei einer Niederlage mit den Frastnern gleich zieht und so nur noch den Punktevorsprung nach Hause spielen kann, um mit dem 2. Tabellenplatz aufzusteigen. Vielleicht spielten die Bludenzer deswegen etwas verkrampfter als sonst. Gleich zu Beginn gingen beide Doppel verloren, wobei Ronny und Michael nur ganz knapp im 5. gegen Konrad/Doller unterlagen, bei dieser einen 5-Satz-Niederlage sollte es jedoch nicht bleiben. Die Bludenzer verloren danach noch 4 weiter Spiele im 5. Satz, wobei Armin gegen den starken Stefan Vith die Sensation nur knapp verfehlte und 4 Matchbälle vergab, und Markus gegen Marküs Schoch einen 10:2 Satzvorsprung noch in einen Satzverlust umwandelte und diesen im 5. Satz nicht abhaken konnte. Auch Michael hatte gegen Daniel Doller viele Möglichkeiten, den 5. Satz zu gewinnen, beendete das Match jedoch durch einen Abschlagfehler. Trotz keiner schlechten Mannschaftsleistung (Michael 2, Ronny 2, Markus und Armin je 1), konnte an diesem Abend leider kein Sieg eingefahren werden. Nächste Woche werden die Lustenauer empfangen, es heißt natürlich, keinen Punkt mehr liegen zu lassen, ansonsten gibt man den 2. Tabellenrang ab, was in Anbetracht der Hinrunde wirklich schade wäre.

Bludenz 2 – Klaus 2, 3:8

Um sich noch einen letzten Strohhalm zum klammern zu bewahren, musste gegen das Tabellenschlusslicht aus Klaus unbedingt Punkte her. Nach den Doppeln konnte man den Spielstand noch ausgeglichen halten. In den einzeln zeichnete sich jedoch ab, dass die Klauser an diesem Abend doch ein Quäntchen stärker drauf waren als die Bludenzer. Der eingesprungene Josef Bickel konnte gegen Josef Nachbauer siegen, und Patrick Schnetzer konnte gegen den starken Drobnic Thomas wieder einmal beweisen, was eigentlich in ihm schlummern würde und besiegte diesen glatt mit 3:0. Der Klassenerhalt ist jetzt leider nicht mal mehr theoretisch möglich, was wirklich schade ist, denn von der Spielstärke her passt jeder der Bludenzer gut in die 1. Klasse.

2.Landesklasse
Bludenz 3 – Rankweil 1, 6:8

Für Schuster Harald,Berchtold Christoph, Rein Hans und Gassner Luis bot sich gegen die Rankler eine gute Gelegenheit, wichtige Punkte für den Klassenerhalt aufzuholen. Dieses Ziel wurde nur sehr knapp verfehlt, das Quäntchen Glück, das immer dazugehört, scheint momentan nicht auf der Seite der Bludenzer zu sein. Nach den Doppeln stand es 1-1. Harald und Hans konnten einen großen Teil zu einem eventuellen Sieg beitragen, sie verbuchten beide gleich 2 Partien für die Bludenzer. Auch Luis konnte einmal gewinnen, Christoph hatte an diesem Abend jedoch nicht seinen besten erwischt und konnte leider keinen Rankler besiegen, gegen Entner unterlag er jedoch nur hauchdünn im 5. Satz. Theoretisch ist der Klassenerhalt zwar noch möglich, praktisch wird dies leider eine ganz schwere Aufgabe, die die Bludenzer natürlich trotzdem annehmen werden.

3.Landesklasse
Bludenz 4 – Spielfrei (Zumtobel 2 wurde zurückgezogen)

6.Landesklasse
Bludenz 5 – Gaißau 4, 10:0

Besser als die restlichen Mannschaften machten es unsere Jungen. Sowohl Nico Härtl, Rauch Johanne, Maximilian Grass als auch Florian Grass konnten alle Partien für sich entscheiden, eine wirklich starke Vorstellung! Weiter so, unser Nachwuchs macht uns wirklich eine große Freude.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • TTC Sparkasse Bludenz Spielberichte der 6. Rückrunde
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen