AA

Tschutta wie früohr: Austria Lustenau Exstars "geigen"

©verein
Erstes Kleinfeldfußballturnier für ehemalige Austria Lustenau Kicker wirft Schatten voraus.
Ehemalige Austria Lustenau Spieler
NEU

1. Kleinfeldturnier für ehemalige Nachwuchsmannschaften der Austria

Für viele Austrianer war das Fußballtraining als kleines Kind der erste Berührungspunkt mit der Austria. Selbst die Fußballschuhe für Grün-Weiß zu schnüren, hat in vielen die Leidenschaft und Begeisterung für unseren Verein geweckt.

Aber nicht nur das - es sind Freundschaften fürs Leben entstanden, die bis heute außerhalb und auch weiterhin im Reichshofstadion gelebt werden.

Aus diesem Grund hat sich die Austria dazu entschieden, allen ehemaligen Austria-Nachwuchskickern noch einmal das Gefühl zu ermöglichen, selbst auf dem Rasen im Reichshofstadion bzw. im Rheinvorland zu stehen und dem runden Leder nachzujagen.

Beim Kleinfeldturnier „Tschutta wie früohr“ können sich ehemalige Austria-Nachwuchskicker gemeinsam als Team anmelden und um den Turniersieg kämpfen. Wir wollen gute, alte Zeiten aufleben lassen und ehemalige Spieler und Trainer mit ihren Mannschaften von früher zusammenbringen.

Wir alle erinnern uns gerne an die Nachwuchsturniere im Stadion. Bei „Tschutta wi früohr“ könnt ihr zeigen, dass ihr’s immer noch drauf habt – Fußball spielen und feiern!

Der Termin:

Samstag, 3. Juli 2021, ab 14 Uhr

Bei guter Witterung im Stadion.

Das Stadion ist während dem Turnier bewirtet. Ab 18 Uhr findet die After-Party mit Public Viewing der EM-Viertelfinale statt.

Anmeldungen unter Angabe eines Teamnamens, Ansprechperson und Kontaktdaten unter info@austria-lustenau.at. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2021. Teamgröße: 5 + 1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Tschutta wie früohr: Austria Lustenau Exstars "geigen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen