AA

Tschechien: Es wird noch viel schlimmer

Meteorologen gehen nach Berechnungen der tschechischen Behörden von einer dramatischen Verschlimmerung der Hochwassersituation in den kommenden Tagen aus.

Auf den offiziellen Wasserstandstabellen Tschechiens lag der Pegel der Elbe bei Aussig (Usti nad Labem) Mittwoch Mittag bei etwa sieben Metern. Für Donnerstag früh werden elf Meter erwartet.

„Die Elbe wird dann doppelt so viel Wasser nach Deutschland führen wie in normalen Zeiten“, sagte der deutsche Meteorologe Jörg Kachelmann. „Diese gewaltige Welle muss irgendwo hin. Für Sachsen und Sachsen-Anhalt wird es in den kommenden Tagen ganz, ganz schlimm – der jetzige Zustand in Ostdeutschland ist erst der Anfang.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Tschechien: Es wird noch viel schlimmer
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.