AA

Tschanns 10-Punkte-Plan für Bludenz

©PK zukunftbludenz Simon Tschann 5. Februar 2020
VP-Bürgermeisterkandidat Simon Tschann stellte am Mittwoch seinen 10-Punkte-Plan-für-Bludenz vor.
ÖVP-Kandidat Tschann für Gratis-Stadtbus
"Bye, bye Weinberg-Terrassen" - Simon Tschann baut Weinberg zurück

In den letzten Wochen habe Tschann gemeinsam mit "Menschen aus den Vereinen, der Wirtschaft, kreativen Köpfen und Jungen sowie Erfahrenen" ein Zukunftsprogramm erarbeitet. Dieses Programm stellte er heute auf einer Pressekonferenz vor.

Das Programm umfasse zehn Punkte - von der Bürgerbeteiligung, der Mobilität sowie Wohnen und Bauen über die Nachhaltigkeit bis hin zur Kultur, Sicherheit, Wirtschaft und Soziales.

Ein Auszug aus dem Programm

  • Bürger an die Macht – mit tua:

"100.000 Euro für eure Ideen. Bludenz stellt jährlich einen Fonds mit 100.000 Euro zur Verfügung. Aus diesem Fonds kann jede und jeder – nach klaren Regeln – einen Beitrag zur Realisierung seiner Ideen für Bludenz bekommen und damit seinen Lebensraum selbst mitgestalten. Die Entscheidung erfolgt über eine Bürgerjury."

  • Mobilität – uf wäg si:

"Jeder, der sicher und bequem in Bludenz von A nach B kommen will, kann ganzjährig mit dem Stadtbus fahren –gratis. Das bedeutet mehr Erholung für die Fahrgäste sowie weniger Verkehr in und um Bludenz. Mit einem neuen Ringbus für die immer näher zusammenwachsende Stadtregion Bludenz-Bürs-Nüziders können zudem die Parzellen Bings und Braz noch besser angebunden werden."

  • Leben – daham si:

"Bludenz hat rund 200 Vereine. Das Ehrenamt liegt uns sehr am Herzen. Vereine und Ehrenamt schweißen zusammen, stärken unser soziales Leben, geben uns Halt. Diese Säule unserer Gesellschaft soll weiter gestärkt werden –mit einem großen, regelmäßig stattfindendem Vereinsfest. Dabei geht es mir um das Kennenlernen und natürlich um die Chance, dass sich die vielen tollen Vereine der Stadt einer breiten Öffentlichkeit präsentieren können."

  • Wohnen & Bauen –umkrempla:

"Bauverfahren in der Stadt sollen vereinfacht werden. Die Abteilung Stadtplanung wird neu strukturiert. Sie soll als Unterstützer von Menschen und ihren Wohnträumen, Geschäftsideen und Gartenhäuschen werden."

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinderatswahlen Vorarlberg
  • Tschanns 10-Punkte-Plan für Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen