Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

TS Satteins

©TS Satteins
Bundesmeisterschaft Rhythmische Gymnastik in Klagenfurt

Ende Mai machten wir uns mit 6 Gymnastinnen auf den Weg nach Klagenfurt zur Bundesmeisterschaft der Rhythmischen Gymnastik.

Bei der Jugendwettkampfklasse zeigten Anna-Lena Malin und Una Vojic eine Übung ohne Handgerät und eine mit Ball bzw. Reifen. Für Anna-Lena lief der Wettkampf sehr gut und sie erreichte den tollen 17. Rang. Una, eine der jüngsten Gymnastinnen dieser Klasse, hatte an diesem Tag das Glück leider nicht auf ihrer Seite. Nach einem Sturz bei der Bodenübung und zwei Verlusten bei der Reifenübung wurde sie 38.

In der Juniorinnenwettkampfklasse gab es heuer erstmals mit Seil ein Pflichtgerät. Das zweite Gerät durften sich die Gymnastinnen selber aussuchen. Hannah Konzett, Hannah Güfel und Teresa Mündle zeigten eine Keulenübung und Laura Bolter eine Reifenübung. Im stark besetzten Feld von 36 Gymnastinnen konnten unsere Mädchen sehr gute Platzierungen erreichen. 6. Hannah K., 7. Hannah G., 9. Laura und 25. Teresa.

Wir gratulieren unseren Gymnastinnen recht herzlich zu diesen tollen Leistungen!

Lesereporter Christine Bolter

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurĂĽck zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • VerstoĂź gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen