AA

Trockensümpfe

Ein Buch mit Textauszügen aus Werken von Tommy Jaud, Martina Brandl, Ralf Husmann und vielen anderen.

Susanne Halbleib (Hrsg.)
Trockensümpfe
Fischer

Inhalt

Was sollte man im Regionalexpress beachten, wenn man nachher noch Sex haben will? Wie kommt man zu einem 100%igen Salsa-Hintern? Und was kann alles, wenn nichts muss? Sex ist ein Kontaktsport mit undurchsichtigen Regeln und verblüffenden Ergebnissen: witzig, peinlich, aufregend, hautnah – genau wie die körperbetonten Geschichten in diesem Band. Von Tommy Jaud, Martina Brandl, Ralf Husmann, Susanne Fröhlich, Oliver Uschmann, Steffi von Wolff, Rainald Grebe, Heleen van Royen und vielen anderen.

Rezension

Die Vermutung, es handle sich um ein schlüpfrig-provokantes Buch wie “Feuchtgebiete”, wird nicht bestätigt – von Provokation keine Spur. Auch der Untertitel führt auf die falsche Fährte – kurz vor der Befriedigung ist nämlich immer Schluß. Aber dafür bleibt viel Raum für die eigene Phantasie, um die Episoden nach eigenen Vorstellungen zu Ende zu denken. Ob Urlaubsflirt mit falschen Erwartungen oder ein Callboy mit unerwartetem Serviceangebot – für jeden ist etwas dabei. Alles in allem ein locker-leichtes Buch für die Urlaubszeit oder für zwischendurch, geeignet auch für all jene, die auf der Suche nach neuen Autoren sind.

Verlosung eines Exemplars

zum Gewinnspiel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bücher
  • Trockensümpfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen