AA

Trinkgeldkasse geklaut: Kiosk im LKH Feldkirch sucht Dieb

©KHBG, Kiosk Ost
Im Laufe des Donnerstagnachmittags verschwand die Trinkgeldkasse des Kiosk Ost des Landeskrankenhauses Feldkirch. Über die sozialen Medien sucht man nun den Dieb.

Im Laufe des Nachmittags sei die schwarze Geldkassette aus dem Kiosk verschwunden, nun machen die Mitarbeiter des Kiosk öffentlich Druck auf den Dieb. “Wir, alle Mitarbeiter, haben unser gesamtes tägliches Trinkgeld in dieses Kässile gegeben. Aus Vertrauen in die Menschheit, dachten wir im Leben nicht daran, dass dieses gestohlen werden könnte. Ein kurzer Moment nicht hingeschaut und weg war es! Wir sind zu tiefst enttäuscht, dass sowas passieren musste”, erklären die Mitarbeiter in ihrem Post in den sozialen Netzwerken, mit gewaltigem Echo.

Weiters hoffen die Mitarbeiter auf eine friedliche Lösung. Man wolle auf eine Anzeige verzichten, wenn die Kassa mit dem Trinkgeld wieder auftauche. Bislang ohne Erfolg, am Freitagnachmittag war die Kassa weiterhin vermisst.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Feldkirch
  • Trinkgeldkasse geklaut: Kiosk im LKH Feldkirch sucht Dieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen