AA

Treffpunkt: Silbriga Sonntig Markt

Die kleine Martbesucherin ließ sich ihr Würstchen schmecken.
Die kleine Martbesucherin ließ sich ihr Würstchen schmecken. ©Foto: str
Das Wetter war ausgesprochen mild für die Jahreszeit und auch viel besser, wie im Wetterbericht angekündigt. Dies ließ die Besucher wohl auch in Strömen auf den traditionellen Markt am „Silbriga Sonntig“ in Schruns kommen.
Silbriga Sonntig Markt

Denn während es bereits am Vormittag an so manchen Ständen bereits
kräftig zur Sache ging, gab es zeitweise am Nachmittag kaum mehr ein Durchkommen
auf dem Schrunser Kirchplatz.

Zahlreiche Besucher

Doch die zahlreichen Besucher, und Verkäufer schien dies
keineswegs zu stören. Denn jeder weiß, wer auf den Schruns  „Silbriga Sonntig Markt“ geht, muss genügend
Zeit mitnehmen. Denn da und dort trifft man alte Bekannte und kehrt  auf ein Schwätzchen oder einen Glühwein ein.
Und dann muss natürlich auch noch das breite Warenangebot von Handwerkern aus
ganz Vorarlberg erkundet werden. Von frischen Seifen über wunderschöne
Dekorationsartikel aus Ton bis hin zu selbst gestrickten Schals und Mützen oder
deftigen Gewürzen und handverlesenem Schmuck reichte die Palette.

Zahlreiche Marktstände

Und dies vornehmlich von einheimischen Verkäufern. Dabei warteten
jeweils am Ende der Verkaufsstände die Schmankerlstände auf die Marktbesucher.
Und auch dort wurde sehr viel angeboten. Von süß bis deftig, von kalten
Getränken bis hin zu wärmenden Tees oder schmackhaftem Glühwein gab es alles
was Leib und Seele gut tut. Und so mancher Marktbesuch dauerte dann doch viel
länger als geplant.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Treffpunkt: Silbriga Sonntig Markt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen