Treffpunkt Fußballplatz: Der SV typico Lochau spielt am Samstag gegen den FC Höchst

Vor einem Jahr gingen die beiden Goalgetter Stefan Maccani (Nr. 10) und Julian Rupp (Nr. 22) noch gemeinsam für den SV typico Lochau erfolgreich auf Torjagd, im Bild mit Tormann Sandro Eichhübel und Kapitän Fabio Feldkircher.
Vor einem Jahr gingen die beiden Goalgetter Stefan Maccani (Nr. 10) und Julian Rupp (Nr. 22) noch gemeinsam für den SV typico Lochau erfolgreich auf Torjagd, im Bild mit Tormann Sandro Eichhübel und Kapitän Fabio Feldkircher. ©Schallert / BMS
Lochau. Am kommenden Samstag, dem 16. Oktober, lädt der SV typico Lochau zum nächsten Heimspiel. Gegner ist der FC Höchst. Spielbeginn im Stadion Hoferfeld ist um 16 Uhr. Das 1b-Team spielt bereits um 13.45 Uhr gegen die SPG Mellau 1b.
Treffpunkt Fußballplatz: Einladung zum Spiel SV typico Lochau gegen den FC Höchst

Die Kampfmannschaft des SV typico Lochau steht auch nach der 14. Runde mit 32 Punkten an der Tabellenspitze der Vorarlbergliga. Da die Lochauer am letzten Wochenende „spielfrei“ waren, ist der FC Alberschwende jedoch bis auf einen Punkt an das Team mit dem Trainerduo Rifat Sen (TR) und Murat Coskun (CO) herangerückt. Dies auch deshalb, weil man zuvor ein turbulentes und hochspannendes Spiel gegen die Wälder durch einen sehr umstrittenen Elfmeter in Minute 95 mit 3:4 verloren hat.

Jetzt kommt der FC Höchst

Mit dem FC Höchst kommt am Samstag ein weiteres starkes Team nach Lochau. Mit dabei der „Goalgetter vom Dienst“ Julian Rupp, der in der letzten Saison noch für die Lochauer erfolgreich auf Torjagd ging. Mit 17 Treffern führt er aktuell die Torschützenliste der Vorarlbergliga an, der Lochauer Torjäger Stefan Maccani ist ihm mit 16 Treffern jedoch dicht auf den Fersen.

Ein spannendes Match ist garantiert: Lochau muss die hauchdünne Tabellenführung verteidigen, andererseits wollen Maccani und Rupp ihr Torkonto sicherlich weiter aufbessern. Mit den zahlreichen heimischen Fans im Rücken sollte es zudem gelingen, bei diesem Heimspiel drei weitere wichtige Punkte für den „Herbstmeistertitel“ einzufahren.

Unterstützen Sie also unser Team mit einem Matchbesuch im „Corona-FIT-gemachten“ Stadion Hoferfeld! Achtung: Die 3-G-Regel „getestet – geimpft – genesen“ gilt als Eintrittsnachweis. Zudem besteht weiterhin Registrierungspflicht.

Termin-Aviso – die weiteren Spiele

Im letzten Spiel der offiziellen Herbstmeisterschaft muss der SV typico Lochau am Samstag, dem 23. Oktober, noch zum FC Hard. Spielbeginn im Waldstadion in Hard ist um 16 Uhr. In der vorgezogenen 18. Runde der Frühjahrsmeisterschaft geht es am Samstag, dem 30. Oktober, zu einem weiteren Auswärtsspiel nach Fußach, und im letzten Spiel in diesem Jahr empfängt der SV typico Lochau am Samstag, dem 6. November, um 14 Uhr noch den VfB Bezau.

Alle Informationen findet man auf der Homepage des SV typico Lochau unter svlochau.a

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Treffpunkt Fußballplatz: Der SV typico Lochau spielt am Samstag gegen den FC Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen