AA

Traumwetter beim 7. Music Festival

7. Burn Out Music Festival

Wolfurt. Bei traumhaftem Wetter und fast tropischen Temperaturen über 30Grad wurde das mittlerweile 7. Burn Out Music Festival eröffnet.

Traditionsgemäß obliegt diese Aufgabe den jungen Musikern aus umliegenden Musikschulen. Dieses Jahr eröffnete die Schulband vom Borg Lauterach.
Neben der Rock`n`Roll Two-Men-Show der Mortars und anschließend M.Corvin mit ihrer enthusiastischen Show, begeisterte sich die wachsende Besucherzahl vor allem am sportlichen Frisbeespiel und kühlendem Eis. Mit Candy Beat Camp aus Graz und Al & The Black Cats aus den USA wurde langsam aber sicher der Rummel vor der Bühne größer. Vor allem letztere haben das Publikum so richtig aufgeheizt und mitten im Publikum vor der Bühne gespielt. Das Meet&Greet im “Feel the Energy”-Dome mit The Sorrow, Surfaholics und Al & The Black Cats war eine einzigartige Möglichkeit die Musiker hautnah zu erleben und ganz persönlich kennenzulernen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Traumwetter beim 7. Music Festival
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen