Transferhammer im Vorderland

Ysaura Viso wechselt von Venezuela ins Vorderland
Ysaura Viso wechselt von Venezuela ins Vorderland ©Verein
Von der Karibikküste nach Vorarlberg
Ysaura Viso

Vorderland (hw) Der FFC Fairvesta Vorderland gibt eine weitere Neuverpflichtung für die kommende Spielsaison bekannt. Ysaura Viso, aktuelle Kapitänin der Venezuelanischen Frauennationalmannschaft, wird das Team um Verena Müller & Co. verstärken.
Die 23 jährige, die bisher für den Venezuelanischen Frauenfußballmeister, den Estudiantes de Guárico FC spielte suchte eine neue sportliche Herausforderung in Europa und will ihre Sprachenkenntnisse verbessern.
Kombiniert werden ihre sportlichen Aktivitäten mit einer Au-Pair Stelle im Ländle.
Sportlich wurde Ysaura in der vergangenen Saison mit ihrem bisherigen Verein, dem Estudiantes de Guárico FC Venezuelanische Meisterin und nahm beim wichtigsten südamerikanischen Vereinsfußballwettbewerb, dem Copa de Libertadores teil.
„Das jetzt verpflichtete Quartett Kirchmann, Mitter, Lerchbaumer und Viso ergänzt die doch schmerzhaften Abgänge und hilft uns beim Saisonziel, mit den Favoriten um den Bundesligaaufstieg mitzuspielen“, freut sich auch der sportliche Leiter des FFC Ewald Bachmann.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Transferhammer im Vorderland
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen