Traktor geriet beim Mähen in Brand

Der Landwirt konnte den Brand nicht mehr selbst löschen.
Der Landwirt konnte den Brand nicht mehr selbst löschen. ©FW Lustenau
Lustenau. Ein Traktor brannte am Donnerstagnachmittag während der Mäharbeiten in Lustenau aus.
Traktor fängt Feuer

Ein 39-jähriger Landwirt war mit Mäharbeiten beschäftigt für die er eine Zugmaschine mit Front- und Seitenmähwerk benutzte. Während des Mähens dürfte bei einem abgerissenen Hydraulikschlauch Öl ausgelaufen sein. Dieses verteilte sich im Motorraum und entzündete sich.

6
6 ©Vom Traktor blieb außer ausgeglühtem Metall nicht viel übrig. (FW Lustenau)

Der Landwirt verständigte die Feuerwehr, die mit fünf Fahrzeugen und 35 Mann anrückte. Den Florianijüngern gelang es, den Brand rasch zu löschen, ein Ausbrennen der Zugmaschine konnte aber nicht verhindert werden.

[googlemaps]

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Traktor geriet beim Mähen in Brand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen