AA

Trainerwechsel beim SC Göfis

Rainer Spiegel (l.) ist nicht mehr Trainer beim Landesligist SC Göfis.
Rainer Spiegel (l.) ist nicht mehr Trainer beim Landesligist SC Göfis. ©Thomas Knobel

Göfis. Knalleffekt beim Elftplatzierten der Fußball Landesliga, Therme Blumau SC Göfis. Nach einer eineinhalbjährigen Zusammenarbeit gehen Trainer Rainer Spiegel und der Oberländer Traditionsverein im beiderseitigen Einvernehmen ab sofort getrennte Wege. Sportchef Gerhard Pichler hat sein Amt auch niedergelegt. Neuer Trainer in Göfis wird der “Retter in der Not” Erwin Bechter, der schon einmal in Göfis kurzfristig mit Erfolg eingesprungen ist. Spiegel führte Göfis mit dem Meistertitel der ersten Landesklasse wieder zurück in die Landesliga, wo man allerdings noch um den Klassenerhalt zittern muss. Zur Tradition zählt beim SC Göfis das einwöchige Trainingslager beim Hauptsponsor Therme Blumau in der Steiermark Mitte März.

Therme Blumau SC Göfis
Tabellenplatz/Punkte: 11./14
Zu: Tugrul Saskin (Höchst), Stefan Teinert (Schlins)
Ab: Mathias Gunz (Fußach), Jürgen Reis (Karriereende)
Trainer: Erwin Bechter (neu)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Göfis
  • Trainerwechsel beim SC Göfis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen