AA

Trainerwechsel beim FC Fohrenburger Rätia Bludenz

Bernd Langebner schaffte mit seinem Team den Klassenerhalt.
Bernd Langebner schaffte mit seinem Team den Klassenerhalt. ©FC Fohrenburger Rätia Bludenz
Bludenz (dk). Nach der erfolgreichen Mission Klassenerhalt legt Bernd Langebner das Traineramt des FC Fohrenburger Rätia Bludenz auf eigenen Wunsch in andere Hände. Damit wurde ein lang geplanter Trainerwechsel vollzogen.

Mit nur 8 Punkten aus 11 Spielen hat Bernd Langebner im Herbst, 2 Runden vor Saisonende, die Mannschaft von Gabriel Cristea übernommen und sich mit einem Heimsieg gegen den TSV Altenstadt im letzten Spiel der Rückrunde in die Winterpause verabschiedet.

Obwohl Bernd Langebner mit 7 von 9 Punkten aus den ersten drei Begegnungen der Rückrunde (Ludesch 3, Bezau 1, Doren 3) erfolgreich in die Frühjahrssaison gestartet ist, hat er bereits im April den Obmann des FC Fohrenburger Rätia Bludenz Stefan Fussenegger informiert, dass er in der neuen Saison für das Traineramt nicht mehr zur Verfügung steht.

„ Es war eine extrem Kräfte raubende Frühjahrsaison und ich bin froh, dass ich trotz der 4 Abgänge im Jänner (Egger – Bürs, Özbir – Ausland, Kaiser – Karriereende und Cristea – Nenzing) mit meinem Trainerteam und der gesamten Mannschaft den von vielen prognostizierten Abstieg verhindern konnte“, so der glückliche Bernd Langebner. „In welcher Form ich den Verein weiter unterstützen werde ist noch offen, ich wünsche aber meinem Nachfolger und der Mannschaft für die Zukunft von ganzen Herzen viel Glück und sportlichen Erfolg“, so Langebner weiter.

Mit Martin Wachter konnte Rätia Obmann Stefan Fussenegger einen jungen engagierten Nachfolger aus der Region finden. Der neue Rätia Trainer wird am 04. Juli mit der Mannschaft in die neue Saison starten.

www.raetiabludenz.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Trainerwechsel beim FC Fohrenburger Rätia Bludenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen