Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Trafohausgestaltung

Organisator Robert Lins und Markus Markstaler vom Energieteam freuen sich über viele innovative Ideen bei der Gestaltung des Trafohauses
Organisator Robert Lins und Markus Markstaler vom Energieteam freuen sich über viele innovative Ideen bei der Gestaltung des Trafohauses ©Sigrid Einwaller
Ideenwettbewerb

In den frühen sechziger Jahren errichteten die Stadtwerke Feldkirch am Ortseingang von Zwischenwasser eine Trafostation, die später von den Vorarlberger Kraftwerken übernommen wurde.
Im Zuge der Modernisierung des Stromnetzes verschwanden zunehmend die traditionellen Trafohäuschen aus dem Ortsbild. So wurde auch die Stromverteilstation “Muntlix Nr. 1 Dorf” aus dem Energienetz genommen und vor acht Jahren der Gemeinde Zwischenwasser übergeben.
Mit einem Ideenwettbewerb möchte nun das e5 -Energieteam unter Markus Markstaler, dem Trafogebäude entsprechend seiner ursprünglichen Funktion, eine neue Bedeutung geben.
“Die Gestaltung des Trafohauses und seiner Umgebung kann in beliebiger Form sein” so Organisator Robert Lins, “wünschenswert wäre ein Bezug zu Zwischenwasser und eine Zahl zur Verdeutlichung des durchschnittlichen Jahresstromverbrauchs eines Haushaltes.”
Bis zum Abgabetermin am 31. Jänner 2010 erwartet Lins eine große Wettbewerbsbeteiligung, möglicherweise auch über die Gemeindegrenzen hinaus und viele kreative und innovative Ideen.
Eine sechsköpfige Jury wird Anfang Februar entscheiden, nach welchen Ideen das Trafohaus neu gestaltet werden soll.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Trafohausgestaltung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen