Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Traditionelles Preisjassen des PVÖ Bregenz am Nationalfeiertag

PVÖ Preisjassen
PVÖ Preisjassen ©PVÖ
Das Preisjassen des Pensionistenverbandes Bregenz lockte trotz schönem Herbstwetter viele Jasserinnen und Jasser ins Gasthaus Lamm nach Bregenz

Das sich das Preisjassen großer Beliebtheit erfreut, konnte man daran sehen, dass Besucher aus dem ganzen Land kamen. Obfrau Rosmarie Geier bedankte sich bei Familie Schenk vom Gasthaus Lamm für die freundliche Bewirtung, sowie bei der Kaufmannschaft Bregenz und den angrenzenden Gemeinden für die großzügigen Spenden. Ebenso bedankte sie sich bei Ihrem Team Christl Schreck, Brigitte Dell Osbel, Helga Kurz, Gertrud Fässler, Cilli Pescosta, Edith und Herbert Langes, für die tolle Unterstützung und Hilfe.

Als bester Jasser des Nachmittags erwies sich Herr Sascha Sulzer. Er durfte den ersten Preis, € 200,00 in bar, in Empfang nehmen. Auf den Rängen zwei und drei folgten Herr Heini Aichner und Frau Sabine Juritsch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Traditionelles Preisjassen des PVÖ Bregenz am Nationalfeiertag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen