Traditionelles Pfingstturnier ging trocken über die Bühne

Pfingstturnier Dalaas 2015
Pfingstturnier Dalaas 2015 ©Doris Burtscher
Der FC Klostertal rund um Obmann Florian Seher lud zum traditionellen Pfingstturnier auf den Sportplatz Dalaas. Der Wettergott hatte Einsehen und so konnten alle Spiele bei trockenem Wetter ausgetragen werden.
Pfingstturnier Dalaas 2015

Die Fußballspieler wärmten sich durch ihre Leistung auf dem Platz immer wieder auf, die Zuschauer genossen die einzelnen Sonnenblicke gegen Ende des Turniers. Bereits in den Vorrundenspielen lieferten sich die zwölf Mannschaften tolle Begegnungen. „Die Füße Gottes“, „FC Taxi Zoller“, „Tönners Ersatzbankwärmer“ und die „ERVO Kickers“ spielten sich nach den Vorrundenspielen in das Halbfinale. Nach den Siegen der Teams „Die Füße Gottes“ und „Tönners Ersatzbankwärmer“ durften sich die Zuschauer auf ein interessantes, fußball- und körperbetontes Finalspiel freuen. Das Finale, welches in zweimal zehn Minuten ausgetragen wurde, wurde dann auch zum Hingucker.

Voller Einsatz beider Mannschaften, faires Spiel und fußballtechnisch fast perfekt schenkten sich die Mannschaften nichts und nur ein Tor entschied das Pfingstturnier 2015. „Die Füße Gottes“ waren etwas schneller, etwas präziser und hatten etwas mehr Glück und konnten glücklich den Siegerpokal und Gratulationen von Bürgermeister Christian Gantner und Obmann Florian Seher entgegennehmen.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • Traditionelles Pfingstturnier ging trocken über die Bühne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen