AA

Tradition modern interpretiert

Markus und Edith Borg mit der neuen „Rössle“-Geschäftsführerin Riccarda Borg.
Markus und Edith Borg mit der neuen „Rössle“-Geschäftsführerin Riccarda Borg. ©Elke Kager Meyer
Riccarda Borg ist neue Gastgeberin im Nenzinger „Rössle“
Rössle Nenzing

Seit über 400 Jahren ist das Gasthaus „Rössle“ gegenüber der Nenzinger Kirche ein wichtiger Treffpunkt im Ort, für Vereine, Stammtische, Familienfeierlichkeiten, Firmenfeiern und vieles mehr. Seit vergangenem Wochenende zeichnet nun Riccarda Borg für beste Gastfreundschaft verantwortlich. „Wir haben in den vergangenen drei Wochen das Schmuckstück neu gestaltet, uriges und traditionelles neu aufleben lassen und modernisiert“, erzählt die gelernte Gastronomie-Fachfrau. So zieren die Stuben neuerdings Namen: „Himmel“, „Gamp“ und „Ramschwag“ nehmen dabei Bezug auf den Ort, auch eine eigene Vereinsstube steht künftig zur Verfügung. Kulinarisch möchte Riccarda Borg sowie Küchenchef Tibor Danka und sein Team „gutbürgerliche Küche modern interpretiert“ anbieten. „Ich möchte das Haus so führen, dass sich jeder wohl fühlt, Gastfreundschaft hat Priorität“, so die gebürtige Montafonerin.

Flying Buffet und Live-Musik

Die Eröffnung bot auch für Riccarda Borgs Ehemann Michael sowie Edith und Markus Borg eine willkommene Gelegenheit, die interessierten Gäste in den Weinkeller zu führen und die Gästezimmer zu präsentieren. Zahlreiche geladene Gäste – darunter Bürgermeister Florian Kasseroler, Vizebürgermeister Herbert Greussing, die Gemeinderäte Hannes Hackl und Kornelia Spiß, Wolfgang Sila (Fohrenburg), Rechtsanwalt Patrick Piccolruaz mit Alexandra, Bauunternehmer Wendel Ritter, Bianca und Harald Wieshofer-Tomaselli (hoaklig´s) sowie Steuerberater Egon Kasseroler mit Daniela ließen sich dabei kulinarisch beim „Flying Buffet“ bestens verwöhnen, für Feierstimmung sorgten auch die Alphornbläser aus Brand sowie die „Bauernfänger“ mit Musik.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Tradition modern interpretiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen