AA

Tourismus weiter auf sehr hohem Niveau

Bregenz - Im Oktober mussten Vorarlbergs Tourismusbetriebe Rückgänge gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres hinnehmen, über die gesamte Sommersaison 2009 ist das Ergebnis aber positiv.

934.500 Gäste (+2,7 Prozent) haben über 3,37 Millionen Übernachtungen (+0,3 Prozent) gebucht, berichtet die Landesstelle für Statistik. Für Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Tourismuslandesrat Karlheinz Rüdisser ist es erfreulich, dass damit das hohe Niveau der letzten beiden Jahre trotz schwieriger Umstände gehalten werden konnte. Die Zahl der Gästeankünfte ist sogar die höchste, die von der Landesstatistik je registriert wurde.

Vorarlberg Tourismus-Marketingleiterin Brigitte Plemel lobt angesichts des sehr erfreulichen Sommerergebnisses die heimischen Gastgeber. Den Leistungsträgern – vor allem den gewerblichen – sei es gelungen, die kurzfristige Nachfrage aus dem Nahraum zu bedienen, denn vor allem aus Deutschland und Österreich seien mehr Gäste gekommen. “Vielfach dürfte dabei die Entscheidung für eine Reise kurzfristig gefallen sein. Dass die Gäste in Vorarlberg die passenden Angebote gefunden haben, spricht für die Flexibilität unserer Beherbergungsbetriebe”, sagt Plemel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Landhaus News
  • Tourismus weiter auf sehr hohem Niveau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen