Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tourengeher von Schneebrett mitgerissen

Klösterle - Ein Tourengeher wurde am Sonntag von einem Schneebrett mitgerissen, konnte sich aber selbst befreien.

Am späten Sonntagvormittag stiegen zwei Tourengeher durch das Nenzigasttal über die Bettleralp Richtung Bettler Kar (Kaltenberg) auf. Oberhalb der Bettleralp lösten sie ein ca. 40 Meter breites Schneebrett aus. Ein Beteiligter wurde erfasst und vom Schneebrett mitgerissen, konnte sich aber selbst aus der Lawine befreien. Der zweite Tourengeher wurde nicht verschüttet. Anschließend fuhren beide in Richtung Langen a.A. ab.

Die Tourengeher wurden von einem Variantenfahrer von der gegenüberliegenden Seite (Kuhtäli) beobachtet. Er sah zuerst die Tourengeher aufsteigen und anschließend die abgegangene Schneebrettlawine, in welche die Aufstiegspuren hineinführten. Er alarmierte deshalb die Einsatzkräfte. Laut Sicherheitsdirektion waren der Notarzthubschrauber Gallus 1, der Polizeihubschrauber Libelle mit einem Lawinenhundeführer und die Bergrettung Klösterle im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • Tourengeher von Schneebrett mitgerissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen