AA

Totschnig fährt die Tour

Das Team Gerolsteiner hat für sein Debüt bei der Tour de France die ersten vier Plätze vergeben. Fix dabei ist Georg Totschnig, der mit Rang fünf beim Giro d´Italia seine Topform unterstrichen hat.

Neben dem Tirloler nominierte Teamchef Hans-Michael Holczer auch den Deutschen Udo Bölts, den Franzosen Davide Rebellin und den Schweizer Markus Zberg. “Diese Jungs sind mit ihrer Klasse und Erfahrung immer für eine Überraschung oder eine Platzierung im Klassement gut”, sagte Holczer. Dabei stehe für das Team nicht eine Top-Platzierung im Gesamtklassement im Fokus, vielmehr soll versucht werden, bei einzelnen Etappen die Entscheidung mitzugestalten. “Sollte sich unerwartet eine Option in der Gesamtwertung ergeben, halten wir uns die natürlich so lange wie möglich offen”, führte Holczer aus. “Die Tour ist für uns die größte Herausforderung, der wir uns bisher stellen konnten”, fügte er hinzu.

Für restlichen Startplätze sollen nach der Tour de Suisse am 25. Juni vergeben werden. Im Gerolsteiner-Team stehen neben Totschnig mit Peter Wrolich, Rene Haselbacher und Gerhard Trampusch noch drei weitere Österreicher.

Links zum Thema:
Tour de France
Team Gerolsteiner

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Totschnig fährt die Tour
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.