AA

Toter Winkel lebendig demonstriert

Verkehrserziehungsaktion "Toter Winkel" in der Volksschule Nüziders
Verkehrserziehungsaktion "Toter Winkel" in der Volksschule Nüziders ©Sascha Walch
"Toter Winkel"

Nüziders: Vergangene Woche kamen die Schüler/innen der 3. Klassen, der Volksschule Nüziders in den Genuss der Verkehrssicherheitsaktion “Toter Winkel”. Auf eindrucksvolle Weise erklärte und demonstrierte Ulrike Ratz (Sichere Gemeinden) den interessierten Schüler/innen wo bei einem Fahrzeug die “toten” Winkel lauern und welche Gefahren davon ausgehen. Zu diesem Zweck stellte die Firma Neier Transporte einen Sattelzug, damit die Kinder hautnah erfahren konnten, was ein LKW Fahrer sieht und welche Stellen er nicht einsehen kann. Einmal am Steuer eines solchen Straßenkolosses zu sitzen machte den Kindern sichtlich Spaß und ist wohl die beste Methode, den kleinen Verkehrsteilnehmern das Problem des “toten” Winkels näher zu bringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nüziders
  • Toter Winkel lebendig demonstriert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen