Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

80 Meter-Absturz: Tote Wanderin in Bregenz-Fluh gefunden

Polizeihubschrauber Libelle - Symbolbild
Polizeihubschrauber Libelle - Symbolbild ©VOL.AT - Pascal Pletsch
Die Einsatzkräfte der Wasserrettung Kennelbach mussten am Freitagabend eine tote Person aus dem Wirtatobelbach bergen.

Die Frau erlitt schwere Kopfverletzungen und konnte nur noch tot geborgen werden.

Passanten hatten um kurz nach 17 Uhr die Rettung verständigt, nachdem sie einen leblosen Körper im Wasser entdeckt hatten. Das Rettungsteam suchte am Boden und in der Luft im Gebiet Wirtatobel bis zur Bregenzer Achmündung nach der gemeldeten Person.

Wie die Landespolizeidirektion nun bekannt gab, war die Frau von Doren nach Kennelbach unterwegs, als sie in unwegsamem Gelände stürzte und rund 80 Meter abstürzte.

Google Maps

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • 80 Meter-Absturz: Tote Wanderin in Bregenz-Fluh gefunden
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.