AA

Totalsperre und Sanierung der Frutzbrücke

Durch die Bauvorbereitungen kann es bereits am 11. Jänner 2021 zu Behinderungen bei der Frutzbrücke kommen.
Durch die Bauvorbereitungen kann es bereits am 11. Jänner 2021 zu Behinderungen bei der Frutzbrücke kommen. ©Gemeinde Koblach
Voraussichtlich kommt es ab 18. Jänner 2021 (Baubeginn wetterabhängig) aufgrund von Sanierungsarbeiten durch das Landesstraßenbauamt zu einer Vollsperre der Frutzbrücke Richtung Meiningen.

Es ist jedoch bedingt durch die Bauvorbereitungen bereits ab 11. Jänner 2021 mit Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich zu rechnen. Die Zufahrtswege zu den Frutzdämmen bleiben frei, auch hier kann es allerdings zu Behinderungen kommen. Der gesamte Verkehr muss bis zu der geplanten Fertigstellung Mitte April 2021 großräumig über die L 190 umgeleitet werden. Das Umleitungskonzept finden Sie auf der Hauptseite der Gemeindehomepage unter www.koblach.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Totalsperre und Sanierung der Frutzbrücke
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen