Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Tosender Applaus für das Tanzhaus Hohenems

Tosender Applaus für das Tanzhaus Hohenems
Tosender Applaus für das Tanzhaus Hohenems ©Birgit Loacker
Unter dem Motto „MITTENDRIN“ fand an der Friedrichshafener Uferpromenade ein bunter Aktions- und Begegnungstag für Menschen mit und ohne Behinderung statt.
Lebenshilfe Vorarlberg MITTENDRIN in Friedrichshafen

Hohenems Das Tanzhaus Hohenems war wieder einmal ein gelebter Beweis, wie erfrischend und bereichernd das „Mitanand” aller Menschen sein kann. Tänzerinnen und Tänzer mit und ohne Behinderungen standen gemeinsam auf der Bühne und verzauberten ihr Publikum mit einer Leidenschaft, die ihresgleichen sucht.

Beim Aktions- und Begegnungstag wurde das Thema „Inklusion“ in die Öffentlichkeit gebracht und beispielhaft gezeigt, wie die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen im Bodenseekreis gelebt wird und gelingen kann. Rund 30 Einrichtungen, Vereine und Gruppen aus Deutschland, Vorarlberg und der Schweiz waren mit dabei.

Das Programm auf der Uferpromenade war voller Höhepunkte. Ein Rollstuhl- und Wahrnehmungsparcours lud zum Testen ein und schaffte Verständnis für die Geschicklichkeit, mit der sich Menschen mit Handicap im Alltag bewegen. Auch ein vielfältiges kulinarisches Angebot gehört zu jedem Fest. So verwöhnte die Kantine L. der Lebenshilfe unter anderem mit Backhendl, sowie Bregenzer Wälder Riebl mit Apfelkompott.

Informationsstände zu unterschiedlichsten Themen ergänzen das vielfältige Programm. Auch die Selbstvertreter der Lebenshilfe Vorarlberg hatten einen eigenen Stand. Die Selbstvertreterinnen und Selbstvertreter werden von allen in der Lebenshilfe begleiteten Menschen mit Behinderungen direkt gewählt. Seit März 2018 haben Klaus Brunner, Robert Wilhelm, Siegfried Glössl und Hartwig Lorenz dieses Amt inne. „Wir setzen uns für die Anliegen von Menschen mit Behinderungen ein“, so der erstgewählte Selbstvertreter Klaus Brunner, Mitglied im Vorstand der Lebenshilfe Vorarlberg. LOA

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Tosender Applaus für das Tanzhaus Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen