AA

Torfabrik und Spielwitz beim Außenseiter

©Luggi Knobel
19 (!) Traumtore erzielte Landesligaklub SV Lochau in der Vorrunde vom Wolfurter Masters und blieb ungeschlagen. Die Leiblachtaler sind in dieser Verfassung ein seriöser Favorit auf den Turniersieg.
Best of SV Lochau

Fußball
20. Hallenmasters in Wolfurt
Masters, 26. Dezember 2015 bis 6. Jänner 2016
Kader SV Lochau: Lukas Holzner, Dominic Kramer, Simon Keckeis, Alexander Rundstuck, Florian Haag, Fabio Feldkircher, Patrick Prantl, Ricardo Jacobi (Gastspieler)
Vorrunde, Gruppe 2
Typico SV Lochau – Elektro Graf SC Hatlerdorf 7:1
Tore: Fabio Feldkircher (2), Dominic Kramer, Daniele Tassone, Patrick Prantl, Ricardo Jacobi (Freistoß), Simon Keckeis bzw. Maximilian Freitag
FC Intemann Lauterach – typico SV Lochau 1:4
Tore: Dennis Alibabic bzw. Alexander Rundstuck (2), Dominic Kramer, Daniele Tassone
Typico SV Lochau – Cashpoint SCR Altach Amateure 6:0
Tore: Fabio Feldkircher (3), Daniele Tassone (2), Simon Keckeis
SPG Bezau/Bizau/Mellau 1b – typico SV Lochau 1:2
Tore: Michael Zwischenbrugger bzw. Daniele Tassone (2)
Tabelle
1. typico SV Lochau** 4 4 0 19:3 13
Legende: *Joker gesetzt, der Sieger erhält vier Punkte; ** Aufsteiger ins Masters-Halbfinale

Halbfinale:
Gruppe 4 (Montag, 4. Jänner 2016, 18.30 – 21.30 Uhr): typico SV Lochau, Zweiter Gruppe 3, Zweiter Gruppe 4, Dritter Gruppe 5, Dritter Gruppe 6, Erster Gruppe 7

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Lochau
  • Torfabrik und Spielwitz beim Außenseiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen