Topstars sind bereit für Mösle-Meeting

©Gepa
Eine Woche bevor der erste Startschuss beim Hypomeeting Götzis/Vorarlberg im „Mösle“-Stadion fällt, beinhalten die Starterlisten fast die gesamte Spitze der Mehrkampfszene.

Für die besten Zehnkämpfer und Siebenkämpferinnen der Welt beginnt damit auch der Countdown für die beiden Großereignisse des heurigen Jahres – die Europameisterschafen in Amsterdam, sowie für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro im August.

Zwischenzeitlich liegen auch die Startzusagen das kubanischen Verbandes für den Top-Athleten Leonel SUAREZ – BL 8.654 Punkte vor. Er wird nach 4 Jahren wieder in Götzis mit dabei sein und steht bereits in den „Startblöcken“ für die Reise nach Europa. Suarez hält mit 75,49 m im Speerwurf nach wie vor den Stadionrekord im „Mösle“-Stadion.

Für seinen Landsmann Yordani GARCIA – BL 8.496 Punkte ist es bereits der 7. Start in Götzis.

Mit Willem COERTZEN aus Südafrika – BL 8.398 hat ein weiterer Zehnkämpfer aus der Riege der Top 10 – Athleten seinen Start beim Hypomeeting Götzis/Vorarlberg bestätigt und trifft dort auf ebenbürtige Konkurrenz im Kampf um den Sieg im „Mösle“-Stadion.

Aus den USA wird der ausgezeichnete Hochspringer Jeremy TAIWO – BL 8.303 seinen 2. Start in Götzis absolvieren.

Im starken Feld der Zehnkämpfer werden 23 Athleten mit einer BL über 8000 Punkten am Start sein und es erscheint durchaus realistisch, dass sich noch einige weitere Athleten mit einer neuen 8000er Marke in die Siegerliste 2016 eintragen werden.

Auch im Siebenkampf kann das Hypomeeting/Götzis Vorarlberg mit einem Starterfeld aufwarten, wie es nur noch bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zu sehen sein wird.

Angeführt von den bereits gemeldeten Athletinnen – der Vize-Welt-meisterin und 2-fachen Meeting-Siegerin Brianne Theisen-Eaton / CAN, Katarina Johnson-Thompson / GBR – sie gewann die Traditionsveranstaltung im Jahre 2014 und Laura Ikauniece-Admidina / LAT, sowie den starken Sieben-kämpferinnen Carolin Schäfer und Claudia Rath aus Deutschland werden 2016 nicht weniger als 20 Athletinnen mit einer Bestleistung über 6.200 Punkten in Götzis zur Jagd nach neuen Rekorden antreten.

Trotz ihrer Startverpflichtung Anfang Juli bei den US-Trials sind die amerikanischen Athletinnen stark vertreten und werden ihre Mehrkampf-Saison beim Hypomeeting Götzis/ Vorarlberg eröffnen.

NWABA Barbara                             BL 6.500 Punkte

DAY-MONROE Sharon                  BL 6.550 Punkte und

MILLER-KOCH Heather                 BL 6.274 Punkte

Aus Übersee mit dabei auch wieder die sympathische Kanadiern Jessica ZELINKA – BL 6.599.

Die mehrfache Hallen-Europameisterin und regierende Europameisterin Antoinette NANA-DJIMOU – BL 6.576 Punkte wird beim bevorstehenden Hypomeeting Götzis/Vorarlberg versuchen, die Limits für die EM in Amsterdam und die Olympischen Spiele zu erbringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • Topstars sind bereit für Mösle-Meeting
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen