Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Topstars geben sich am Dornbirner Hausberg die große Ehre

©Privat
Topbesetzung und neuer Nennungsrekord beim 18. Internationalen Mountainbikerennen am Hausberg Zanzenberg

Dornbirn (tk)Die Mountainbike-Elite und im Nachwuchs auf europäischer Ebene trifft sich am Samstag, 3. September, ab 10 Uhr, schon zum 18. Mal am Dornbirner Zanzenberg. Der legendäre Parcour am Hausberg zählt zu den Klassikern und stellt für die Pedalritter eine echte Herausforderung dar. Das Saisonhighlight im Lager der Mountainbiker verspricht schon vor dem Startschuss eine Menge an Spannung und spektakuläre Rennen. Diese Auflage sprengt den Rahmen: Fast zweihundert Fahrer haben schon ihre Nennung abgegeben, ein Rekord gibt es auf alle Fälle. Mit der dreifachen Europameisterin Laura Stigger aus Tirol, der Vize-Europameisterin Cornelia Holland aus Wilhelmsburg und dem deutschen Mountainbike-Profi Daniel Gathof sind neben einigen österreichischen Topathleten gleich mehrere Topstars in Dornbirn am Start. Aber auch die heimischen Ahtleten mit Hannes Wohlgenannt, Pius Ilg, Elias Hagspiel, Ronja Lampert, Sven Hämmerle, Kilian Feurstein und Nils Moosbrugger wollen im Kampf um den Tagessieg in den verschiedenen Altersstufen ein gewichtiges Wörtchen mitreden.

Jubiläums-Festabend in der Inatura

Der Union Dornbirner Radfahrerverein feiert heuer sein 130-jähriges Bestehen. Als zweitältester Sportverein der Stadt Dornbirn und mit 250 Mitgliedern kann der Klub auf eine erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Am 23. September wird im Rahmen eines Festabend in der Inatura groß gefeiert und über die Vergangenheit sowie die Gegenwart mit vielen Ehrengästen und Mitgliedern gesprochen.

  1. MTB Zanzenberg Rennen im Rahmen des Alpencup und Austria Youngsters Cup; Veranstalter: ÖAMTC RV Dornbirn; Samstag, 3. September: 10 bis 15 Uhr: U-7 bis U-15; 15 Uhr: Sportklasse, U-17, Junioren; 16.45 Uhr: Gaudirennen; 18 Uhr: Siegerehrung; Bewirtung im Festzelt auf dem Renngelände
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Topstars geben sich am Dornbirner Hausberg die große Ehre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen