Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Top - 19. Int. SPIEGL Nachwuchs Hallenturnier

Der ERNE FC Schlins freut sich auf rund 100 Mannschaften aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz.
Der ERNE FC Schlins freut sich auf rund 100 Mannschaften aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz. ©Erne FC Schlins/M. Spiegl
Schlins (TM) An zwei Jänner-Wochenenden startet die 19. Ausführung des Top besetzten Internationalen SPIEGL Nachwuchs- Hallenturnier im Wiesenbachsaal in Schlins. 
Hallenturnier 2016

Der ERNE FC Schlins freut sich auf rund 100 Mannschaften aus Deutschland, Frankreich, Österreich und der Schweiz.

Die Fußballprofis der Zukunft in Schlins 

Diese messen sich an zwei Wochenenden am 23./24. Jänner und am 30./31. Jänner in ihren Leistungen. Die langjährigen Teilnehmermannschaften wie Red Bull Salzburg, SSV Ulm und der VFL Munderkingen sind dieses Jahr auch wieder mit von der Partie. Zum zweiten Mal in Folge wird auch die U9 Mannschaft des deutschen Rekordmeister FC BAYERN MÜNCHEN ihr Können aufzeigen. Zum ersten Mal ist auch eine Nachwuchsmannschaft des FC SCHALKE 04 mit von der Partie. Es werden dabei sicherlich an allen Turniertagen internationale Spitzenduelle stattfinden.

Jeder Spieler wird dabei für seine Leistung mit einem Präsent belohnt. Die Freude am Fußballsport steht dabei allzeit im Vordergrund. Den Kickern werden dabei wichtige Inhalte, wie Fairness und Gemeinsamkeit im Sport vermittelt. Damit werden die Nachwuchskicker diese Veranstaltung auf höchstem Fußballerischem Niveau in bester Erinnerung behalten.

Der Erne FC Schlins trägt mit der Ausrichtung dieser Turniere wesentlich zur sehr wichtigen Jugendarbeit bei. Eine optimale Vorbereitung, Organisation und Abwicklung des Turniers ist garantiert. Den Ehrenschutz dieser Veranstaltung übernehmen Landeshauptmann Mag. Markus Wallner, Landesrätin Dr. Bernadette Mennel, LT-Präs. Mag. Harald Sonderegger, Bürgermeisterin Gabi Mähr und Ehrenobmann Siegfried Stähele. Für beste Bewirtung ist an allen Veranstaltungstagen gesorgt und eine eigene Tombola lockt mit vielen hochwertigen Preisen. Alle Einnahmen und jegliche Unterstützung kommen der Nachwuchsarbeit zu Gute.

 

Überblick – Programm

Samstag, 23. Jänner

  • U 12 09.00 Uhr
  • U 8A 12.00 Uhr
  • U 8B 15.15 Uhr
  • U 13 18.15 Uhr

Sonntag, 24. Jänner

  • U 7 09.00 Uhr
  • Bambini 12.15 Uhr
  • U 9 14.30 Uhr

Samstag, 30. Jänner

  • U9 International 9 – 18.30 Uhr

Sonntag, 31. Jänner:

  • U 11        09.00 Uhr (mit FC BAYERN München)
  • U10A     13.45 Uhr
  • U10B    16.00 Uhr

 

Weitere Informationen zu den Teams, den Terminen und den Veranstaltungen sind unserer Homepage FC SCHLINS zu entnehmen. Der ERNE FC Schlins freut sich auf Ihren Besuch und hofft auf spannende und faire Turniertage.

Am Freitag, den 29. Jänner ab 17.00 Uhr veranstaltet der ERNE FC Schlins eine Begrüßungsfeier am Sportplatz Untere Au in Schlins. Dabei werden die Mannschaften des Internationalen U9 Turniers mit ihren Trainern und Eltern im Clubheim in Empfang genommen.

Bei einem gemütlichen Beisammensein im winterlichen Ambiente mit Feuerschalen, Glühmost, etc. findet auch noch ein kleiner Leistungsvergleich zwischen den U9 Teams des FC SCHALKE 04, SK Rapid Wiens und des Erne FC Schlins statt. Fans, Gönner, Eltern, Bekannte, Sponsoren, Interessierte sind gerne eingeladen, sich die Spiele bereits am Vorabend des internationalen Turniers bei feinen Getränken und Speisen anzusehen. Wir freuen uns auf Eure Unterstützung.

Ein Beitrag von Mark Spiegl/Organisation.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Top - 19. Int. SPIEGL Nachwuchs Hallenturnier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen